A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

SeneCura Sozialzentren Oetz und Haiming feiern zehnjähriges Bestehen

2019-05-24T13:46:52+02:0013.05.2019|Tirol|

Seit einem Jahrzehnt befinden sich in den Gemeinden Oetz und Haiming zwei SeneCura Sozialzentren. Die beiden Häuser stehen für hohe Qualität bei Pflege und Betreuung und sind gemütliches Zuhause von rund 84 Seniorinnen und Senioren aus der Region. Das zehnjährige Bestandsjubiläum feierte das SeneCura Team vor kurzem bei einem bunten Fest mit zahlreichen Gästen, darunter auch die Standortbürgermeister Josef Leitner (Haiming) und Ing. Hansjörg Falkner (Oetz).

Im Jahr 2009 zogen die ersten Seniorinnen und Senioren in die neu eröffneten SeneCura Sozialzentren Oetz und Haiming – mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm, einer Küche, die saisonale und regionale Zutaten als schmackhafte Gerichte frisch auf den Teller zaubert und altersgerechten Fitnessprogrammen. Über 80 Tiroler/innen der Region entschieden sich schnell, in eines der beiden modern, aber doch gemütlich eingerichteten Häuser zu ziehen. Nun, zehn Jahre später, feierten die beiden Häuser ihren ersten runden Geburtstag mit einem bunten Fest und zahlreichen begeisterten Gästen.

Viel Lob für die Orte der Begegnung
Landesrat DI Dr. Bernhard Tilg schickte mittels Videobotschaft Grüße und Glückwünsche, Mag. Jakob Wolf nahm als Vertreter der Tiroler Landesregierung an den Feierlichkeiten teil. Beide Häuser befinden sich in ruhiger Lage, aber doch zentral gelegen und gut angebunden. „Das Sozialzentrum mitten im Ortskern Haimings ist ein Treffpunkt der Generationen und gehört mittlerweile zu unserem Gemeindeleben fix dazu. Ich freue mich, dass wir der älteren Generation in unserer Region so eine gute Versorgung bieten können“, so Josef Leitner, Bürgermeister von Haiming, in seiner Eröffnungsrede. „Mit SeneCura haben wir einen verlässlichen Partner gefunden, bei dem nicht nur die Seniorinnen und Senioren ein gut betreutes Umfeld haben, sondern auch regional wertvolle Arbeitsplätze mit Zukunft geschaffen wurden“, ergänzt Hansjörg Falkner, Bürgermeister von Oetz.

Geschenke für zehn Jahre Engagement
Viele Mitarbeiter/innen sind seit der ersten Stunde in einem der beiden Häuser tätig. Als Geschenk für ihre langjährige Verbundenheit und ihr tatkräftiges Engagement wurden ihnen bei der launigen Feier eine Urkunde, Blumen sowie Prosecco und Pralinen überreicht. „Unser Motto ,Näher am Menschen‘ wird nicht nur im Umgang mit den uns anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohnern gelebt, sondern ist auch im Team spürbar. Wir gehen auf die individuelle Situation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und haben durch gemeinsame Aktivitäten und Feiern einen starken Zusammenhalt“, so Anton Kellner, CEO der SeneCura Gruppe. Auch die Bewohner/innen, die bereits seit 2009 im SeneCura Sozialzentrum Oetz oder Haiming leben, und die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, die den Alltag zusätzlich bereichern, wurden mit einer Dankeskarte und Blumen überrascht. Nach dem offiziellen Festakt in Haiming, bei der Pfarrer Mag. Volodymyr Voloshyn das Haus segnete und ein Chor musikbegeisterter Bewohner/innen sein Können unter Beweis stellte, ging es weiter nach Oetz. Dort segnete nach den festlichen Ansprachen Pfarrer Mag. Krzysztof Kaminski die Räumlichkeiten.

Mensch im Mittelpunkt
Die zahlreichen Gäste hatten die Möglichkeit, beide Häuser zu besichtigen und sich ein Bild von dem vielfältigen Betreuungsangebot vor Ort zu machen. „Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir versuchen, auf alle Bedürfnisse einzugehen und mit gemeinsamen Aktivitäten viel Lebensfreude zu wecken“, so Karlheinz Koch, Leiter der beiden Häuser. Für die hervorragende Qualität bekam das SeneCura Sozialzentrum Oetz im Vorjahr sogar das höchste Zertifikat, das „Nationale Qualitätszertifikat“, verliehen. „Ich freue mich, dass die ersten zehn Jahre so erfolgreich verlaufen sind und blicke schon voller Freude und Zuversicht auf viele kommende Jahre mit tollen Projekten“, resümiert Koch und lobte dabei auch nochmals seine engagierten Mitarbeiter/innen, die den größten Anteil zum Erfolg beigetragen haben.

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok