A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss im SeneCura Sozialzentrum Knittelfeld

2019-06-14T08:41:33+02:0013.06.2019|Steiermark|

Weiterbildung wird bei SeneCura großgeschrieben – deswegen hat das Unternehmen die SeneCura Akademie ins Leben gerufen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, sich weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität bietet SeneCura auch eine Ausbildung zur „Pain Nurse“ an, die Lisa Auer, Zinaida Alagic-Okanovic und Christian Dedler vom SeneCura Sozialzentrum Knittelfeld neulich mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen haben.

Eine gute Aus- und Weiterbildung ist fundamental, um hohe Standards beizubehalten und diese auch weiterzuentwickeln. Um dies zu forcieren, hat SeneCura vor vielen Jahren die SeneCura Akademie gegründet. Sie bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zu erweitern und das Gelernte im Arbeitsalltag in einem der SeneCura Sozialzentren umzusetzen. Die Mitarbeiter/innen nutzen das breit gefächerte Angebot an Kursen gerne, um ihren fachspezifischen Horizont zu erweitern. So ließen sich neulich Lisa Auer, Zinaida Alagic-Okanovic und Christian Dedler, Mitarbeiter/innen des SeneCura Sozialzentrums Knittelfeld, zu „Pain Nurses“ ausbilden. Das Trio schloss die Weiterbildung, die in Kooperation mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität erfolgt, erfolgreich ab. „Es ist toll, dass SeneCura so viele Möglichkeiten bietet, um sich beruflich weiterzuentwickeln“, sagt Lisa Auer, Mitarbeiterin des SeneCura Sozialzentrums Knittelfeld und zertifizierte „Pain Nurse“.

Täglicher Nutzen
Das neu angeeignete Wissen können die Mitarbeiter/innen gleich in ihrer täglichen Arbeit anwenden, um den Bewohnerinnen und Bewohnern die bestmögliche Betreuung zu bieten. So können die drei zertifizierten „Pain Nurses“ nun ihre gewonnenen Kenntnisse in den Bereichen Schmerztherapie, Beratung von Bewohnerinnen und Bewohnern und Angehörigen, den Grundlagen der Pharmazie sowie den nicht- medikamentösen Therapieformen in ihren Alltag im SeneCura Sozialzentrum Knittelfeld einfließen lassen. „Es freut mich, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Kursangebot so gerne annehmen und dann auch noch mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen. Wir alle gratulieren recht herzlich!“, meint Sabine Brass-Gruber, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Knittelfeld.

Fotos

Pflegedienstleiterin Michaela Ladinig freut sich gemeinsam mit Zinaida Alagic-Okanovic, Mitarbeiterin des SeneCura Sozialzentrums Knittelfeld, die nun zertifizierte Pain Nurse ist.

Das SeneCura Sozialzentrum Knittelfeld gratuliert Lisa Auer und Christian Dedler zum ausgezeichneten Erfolg.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok