A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Das Team des SeneCura Sozialzentrums Knittelfeld trauert um Altbürgermeister Siegfried Schafarik

2019-06-06T12:24:04+02:0006.06.2019|Steiermark|

„Wir sind tief betroffen vom plötzlichen, tragischen Tod unseres hochgeschätzten Altbürgermeisters und Gründers der Wegwarte Siegfried Schafarik. Er hat unser Haus im Jahr 2004 gegründet, um „seinen Knittelfeldern“ bestmögliche Betreuung und Pflege zu ermöglichen und blieb ihm Zeit seines Lebens in Freundschaft verbunden. Bei seinen regelmäßigen Besuchen hat er sich immer wieder Zeit genommen um mit unseren Senioren zu plaudern und zu scherzen. Mit großer Herzlichkeit und Freude hat er sich um seine Mitarbeiter/innen, Bewohner/innen und Angehörigen angenommen. Selbst nach seiner Pensionierung war Siegfried Schafarik immer wieder im Haus und nahm sich Zeit für Gespräche. Es war ihm ein Herzensanliegen und seine Besuche bereiteten den Bewohner/innen große Freude.

Ich verliere mit Siegfried Schafarik einen väterlichen Freund, der mir oft mit Rat und Tat zur Seite gestanden ist. Im Namen des gesamten Teams der Wegwarte gilt unser tiefstes Mitgefühl seiner geliebten Familie. Wir werden ihn stets in unseren Herzen bewahren“, zeigt sich Sabine Brass-Gruber, Hausleitung des Sozialzentrums Knittelfeld, tief betroffen von der traurigen Nachricht.

Fotos

Altbürgermeister und Gründer der Wegwarte Siegfried Schafarik

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok