Unsere Ehrenamtlichen

Ehrenamtliches Engagement bereichert
Ein Spaziergang, ein Kaffeeplausch, eine Partie Schach – oft sind es kleine Gesten und Hilfeleistungen, die große Freude bereiten. Neben den angestellten MitarbeiterInnen spielen daher auch die Ehrenamtlichen eine wichtige Rolle in unseren Häusern. Sie bereichern den Pflegealltag und unterstützen die BewohnerInnen bei der Erfüllung individueller Wünsche. Sie helfen bei der Betreuung der SeniorInnen, erledigen kleine Besorgungen, begleiten Ausflüge oder initiieren Bastelrunden, Lesezirkel und Malkurse. SeneCura hat in vielen Häusern bereits erfolgreich ehrenamtliche Strukturen geschaffen. Hier sind ehrenamtliche Teams mit bis zu 40 Personen im Einsatz. Die Betreuung und Organisation der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen übernimmt ein(e) Ehrenamtlichen-KoordinatorIn.

 

Mit Herz, Engagement
und Pflege-Expertise

Die Qualität der Betreuung im täglichen Umgang mit älteren Menschen steht und fällt mit den MitarbeiterInnen. Das Motto „Näher am Menschen“ steht bei SeneCura nicht nur im Hinblick auf die BewohnerInnen, sondern auch im Umgang mit den Teams im Vordergrund. Wir legen Wert darauf, unsere MitarbeiterInnen in jeder erdenklichen Weise zu unterstützen – von voll finanzierten Aus- und Weiterbildungsprogrammen über regelmäßigen Austausch in Teammeetings, Mitarbeitergesprächen, individuellen Arbeitszeitregelungen etc. bis hin zu eigens konzipierten Förderprogrammen wie „Potenziale 50+“.

Emotionale Kompetenz macht den Unterschied
Was bei der Auswahl der SeneCura MitarbeiterInnen ganz besonders zählt, sind die oft zitierten Soft Skills: Denn emotionale Intelligenz, Einfühlungsvermögen, Verständnis und Kompromissfähigkeit im direkten Kontakt mit älteren Menschen und deren Angehörigen erleichtern Entscheidungen und bringen Zufriedenheit – sowohl bei den BewohnerInnen als auch bei den MitarbeiterInnen selbst. Denn motivierte und engagierte MitarbeiterInnen sind der langfristige Garant für beste Qualität und die wichtigste Säule der Menschlichkeit im Pflegebereich.

Gemeinsam stark: Ein Team aus 51 Nationalitäten
„Diversity“ ist bei uns nicht nur ein leeres Schlagwort: Menschen aus 51 verschiedenen Nationen sind Teil unserer SeneCura Familie – von Albanien über Indien, den Jemen, Kanada, Kuba, Nigeria und Peru bis hin zu Südafrika, Thailand, USA und Venezuela. Ein aktives Miteinander über Kulturen, Generationen und Religionen hinaus wird bei SeneCura großgeschrieben. Im Zuge des Projektes „Interkulturalität“ bietet SeneCura daher seinen MitarbeiterInnen eine Plattform, um den BewohnerInnen und KollegInnen ihre Heimat näher zu bringen. Je nach Standort gibt es unterschiedliche Aktionen wie zum Beispiel Thementage, die ganz im Zeichen des jeweiligen Landes und dessen Kultur stehen. Mit traditionellen Speisen, Musik, Diavorträgen und vielem mehr helfen wir, Verständnis für unterschiedliche Kulturen zu schaffen.

Unsere Programme

Sie wollen Teil unseres ambitionierten Teams werden?

In unseren Einrichtungen und Häusern suchen wir immer wieder nach engagierten MitarbeiterInnen mit Freude am Dienst und im Umgang mit älteren Mitmenschen.

Erfahren Sie hier mehr über Karrieremöglichkeiten bei SeneCura.