Herausragende journalistische Beiträge zu Demenz ausgezeichnet

Demenz geht uns alle an: Die Zahl der erkrankten ÖsterreicherInnen steigt, und damit auch die der betroffenen Angehörigen und PflegerInnen.

Deshalb vergibt SeneCura unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) im Zweijahres-Rhythmus den Journalistenpreis Demenz. Als einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber Österreichs will SeneCura damit herausragende journalistische Arbeiten auszeichnen und die breite Öffentlichkeit auf die Wichtigkeit des Themas Demenz aufmerksam machen. Der Journalistenpreis Demenz ist insgesamt mit einem Preisgeld in Höhe von € 10.000 dotiert.

Bei Fragen zum SeneCura Journalistenpreis wenden Sie sich bitte an Silvana Grissemann, ikp Wien:  per E-Mail silvana.grissemann@remove-this.ikp.at oder telefonisch unter (01) 524 77 90-15.