Näher am Menschen - SeneCura Sozialzentren Salzburg

Individuell betreut in familiärer Atmosphäre in unseren Pflegeheimen und Zentren für Betreuung

In unseren Häusern in Salzburg bieten wir pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause mit Wärme und Geborgenheit. Freie Pflegeplätze sind sofort verfügbar.

Individuelle, reaktivierende Pflege in SeneCura Sozial- und Pflegezentren

Wir erstellen für jede/n Bewohner/in ein individuelles Pflege- und Therapieprogramm. Dabei kommen spezielle Pflegekonzepte wie die Validation oder Basale Stimulation zum Einsatz. Die Einbeziehung der Biographie unserer Bewohner/innen ermöglicht es uns, ein auf deren Bedürfnisse zugeschnittenes Programm zu entwickeln. Die (re)aktivierende Pflege soll die Eigenständigkeit und die Eigenverantwortlichkeit der Betroffenen weitgehend erhalten bzw. wiederherstellen. In den SeneCura Pflegeheimen werden die Bewohner/innen von vertrautem Pflegepersonal rund um die Uhr begleitet. Diese stabile Beziehung schafft Nähe und Geborgenheit.

Kompetenz in der Demenz-Betreuung

Ein eigenes Wohnkonzept und die Methode der Validation vermittelt Menschen mit Demenz Sicherheit und Geborgenheit. Unsere Mitarbeiter/innen setzen sich laufend mit den aktuellen Erkenntnissen der Betreuung von demenzkranken Menschen auseinander.

Langzeitpflege, Urlaubspflege und Kurzzeitpflege

Neben der Langzeitpflege bietet SeneCura auch Kurzzeit- bzw. Übergangspflege an. Diese eignet sich z.B. zur Überbrückung der Zeit bis zu einem Rehabilitationsaufenthalt oder während des Urlaubs pflegender Angehöriger.

 

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Vereinbaren Sie einen Termin, wir zeigen Ihnen gerne unsere Häuser.

Bernhard Winkler-Ebner, Regionaldirektor Salzburg
M 0676 841 324 13
E b.winkler-ebner@remove-this.senecura.at

Individuelle Betreuung und familiäre Atmosphäre in der Praxis

Körperliches und seelisches Wohl, Individualität, die eigene Gestaltung des Alltags, eine aktive Teilnahme am Sozialleben und die Wahrung der Privatsphäre sind Bedürfnisse, die keine Altersgrenzen kennen. Das Betreuungskonzept von SeneCura stellt sicher, dass die Lebensqualität der betreuten Menschen in einem möglichst hohen Maß erhalten bleibt.

Individualität steht im Mittelpunkt

Eine freie Gestaltung des Tagesablaufs, umfangreiche Angebote zu gemeinsamen Aktivitäten, Candle Light Dinner oder Aktionen wie der „Urlaubsaustausch“: Das Betreuungskonzept von SeneCura stellt sicher, dass die Lebensqualität der betreuten Menschen in einem möglichst hohen Maß erhalten bleibt.

Aktiv und glücklich in den Lebensabend

Ein großes Freizeitangebot, das von Kreativ-Nachmittagen über Heimkino-Vorführungen bis hin zu Liederkreisen, Heimfesten und Ausflügen in die Umgebung reicht, sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag im Sozialzentrum.

Komfort und Sicherheit genießen

Gemeinsam ist den SeneCura Sozialzentren eine barrierefreie, wohnliche Ausstattung. Alle unsere Zimmer verfügen neben modernsten Pflegebetten und behindertengerechten Sanitäranlagen (BAD/WC) auch über Telefon- und TV/SAT-Anschluss. Über die PatientInnen-Rufanlage kann rund um die Uhr schnell und unkompliziert Hilfe angefordert werden.

Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden

Großen Wert legt SeneCura auf eine gemütliche Atmosphäre: Jeder soll sich wohlfühlen. Traditionelle Möbelstücke, Kachelöfen mit Sitzbank oder Bilder aus der Region schmücken die Häuser.

Pflegezentren als Treffpunkt der Generationen

Durch die gute Zusammenarbeit der SeneCura Häuser in Salzburg mit Gemeinden, örtlichen Vereinen, Kindergärten und Schulen werden die Sozialzentren zu einem lebendigen Ort der Begegnung von Jung und Alt.