Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
19.06.2017

Zubau des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen feierlich eröffnet

Neuer Teil des SeneCura Sozialzentrums präsentiert sich der Öffentlichkeit

Aufgrund der großen Nachfrage nach Pflege- und Betreuungsplätzen wurde das SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen um zwölf Pflege- und Betreuungsplätze für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf erweitert. Bei der offiziellen Eröffnungsfeier am 16. Juni machten sich zahlreiche Interessierte ein Bild vom neuen Zubau.

 

SeneCura, einer der Markt- und Innovationsführer im Bereich Pflege, baut sein Betreuungsangebot für Seniorinnen und Senioren im Burgenland weiter aus. Ein neuer Zubau zum SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen bietet ab sofort mehr Platz für eine optimale individuelle Betreuung von Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf. Bei der Eröffnungsfeier am 16. Juni wurde der neue Teil des Sozialzentrums der Öffentlichkeit präsentiert. „Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen bedürfen einer individuell angepassten Betreuung. Dafür braucht es neben speziell ausgebildetem Personal auch entsprechende Räumlichkeiten. Wir freuen uns sehr, dass wir diese mit dem neuen Zubau schaffen konnten“, so SeneCura CEO Anton Kellner in seiner Rede. „SeneCura leistet im Burgenland einen wichtigen Beitrag zur Betreuung von Seniorinnen und Senioren – und das seit vielen Jahren auf hohem Niveau. Wir freuen uns sehr, dass wir mit SeneCura einen so verlässlichen Partner an unserer Seite haben. Herzliche Gratulation zur Eröffnung“, ergänzt Norbert Darabos, Landesrat für Gesundheit und Soziales im Burgenland.

 

Umfangreiches Gesundheitsangebot

SeneCura betreibt in Frauenkirchen derzeit fünf Einrichtungen: Neben der Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung in einem Wohnbereich, einer Tagesbeschäftigung, einer Anlernwerkstatt und einer Tagesstätte sorgt SeneCura für die optimale Betreuung von betagten pflegebedürftigen Menschen. Zudem führt das Tochterunternehmen OptimaMed mit dem Dialysezentrum Frauenkirchen die einzige Dialyseeinrichtung im Seewinkel. „Wir sind stolz darauf, dass wir mit SeneCura ein so breitgefächertes Angebot im Burgenland anbieten können. Insbesondere Frauenkirchen ist ein wichtiger sozialer Dreh- und Angelpunkt in der Region und trägt damit maßgeblich zu einer besseren Lebensqualität im Seewinkel bei“, so Landeshauptmann Hans Niessl.

 

Zuhause mit Wohlfühlfaktor

Das vielfältige Pflege- und Betreuungsangebot von SeneCura wird für jede Bewohnerin und jeden Bewohner maßgeschneidert und auf die Bedürfnisse jeder und jedes Einzelnen abgestimmt. Auch ein buntes Programm mit zahlreichen Aktivitäten sorgt für reichlich Abwechslung im Pflegealltag. „Durch modernste Pflege- und Therapieangebote sowie ein breitgefächertes Aktivitätenprogramm, das auch Menschen mit Behinderung reichlich Abwechslung bietet, wird das SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen zu einem schönen Zuhause mit Wohlfühlfaktor. Wir freuen uns, dass das Haus durch zahlreiche Aktivitäten auch ein schöner Treffpunkt für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt ist“, so Bürgermeister Josef Ziniel.

Fotos:

Bildtext:
Feierliche Eröffnung mit Bürgermeister von Frauenkirchen Josef Ziniel, Landesrat für Gesundheit und Soziales im Burgenland Norbert Darabos, SeneCura Regional-Direktorin Wien und Burgenland Elisabeth Deutsch, Landeshauptmann Hans Niessl, SeneCura CEO Anton Kellner und FPÖ-Landtagsabgeordneter Manfred Haidinger (v.l.n.r.).

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Großartiges Rahmenprogramm bei der Eröffnung: SeneCura Regional-Direktorin Wien und Burgenland Elisabeth Deutsch, Landesrat für Gesundheit und Soziales im Burgenland Norbert Darabos, Pfarrer Thomas Lackner, Landeshauptmann Hans Niessl, Bürgermeister von Frauenkirchen Josef Ziniel, SeneCura CEO Anton Kellner und FPÖ-Landtagsabgeordneter Manfred Haidinger (v.l.n.r.).

» Hochaufgelöstes Bild downloaden