Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
07.12.2017

Nikolausbesuch im SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard

Kleine Geschenke und Perchtenumzug sorgen für heitere Stimmung

Traditionsgemäß stattete der Heilige Nikolaus und die Gruppe der „Lavanttaler Bergteufel“ dem SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard einen Besuch ab. Als kleine Aufmerksamkeit gab es für die Seniorinnen und Senioren liebevoll gestaltete Nikolaussackerl, die prall gefüllt mit Nüssen, Mandarinen und einigen Süßigkeiten waren. Nach einer Lesung für den Nikolaus, nutzten viele Bewohner/innen die Gelegenheit und ließen sich von den Perchten durchs Haar streichen – das soll Glück bringen.

 

Vor kurzem gab es im SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard gleich zwei Gründe zum Feiern: Zum einen wurde auf die Geburtstagskinder des Monats Dezember angestoßen, zum anderen kam der Heilige Nikolaus zu den Seniorinnen und Senioren zu Besuch. Im prächtigen roten Mantel und mit traditionellem Bischofsstab überbrachte er den Bewohnerinnen und Bewohnern kleine Geschenkepäckchen, gefüllt mit Nüssen, Mandarinen und Süßigkeiten. Danach gab es auch eine ganz besondere Lesung – Herbert Ulver, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard, sorgte mit einer Geschichte für einige schmunzelnde Gesichter in der Runde. „Der Geruch von Tannenzweigen und Mandarinen, der den Raum erfüllt, lässt schöne Kindheitserinnerungen aufkommen. Schon Tage zuvor war ich aufgeregt, ob nun der Nikolaus oder der Percht zu Besuch kommt. Ich habe mich auf diese Tage besonders gefreut“, erzählt Adelheid Juri, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard, verträumt.

 

Aufregender Perchtenumzug

Nach der Nikolausgeschichte wurde es laut: Mit dem Einmarsch der „Lavanttaler Bergteufel“ herrschte reges Treiben. Einige Bewohner/innen nutzten das Kennenlernen mit den zotteligen Perchten, um sich von ihnen durchs Haar streichen zu lassen. Angeblich sollte das Glück bringen. Es wurde viel gelacht, gescherzt und die Seniorinnen und Senioren genossen die Gesellschaft der struppigen Gäste. „Dieser Tag war nicht nur für mich sehr schön – auch die Bewohnerinnen und Bewohner genossen die tolle Stimmung. Dafür möchte ich mich bei unserem Nikolaus und den ‚Lavanttaler Bergteufeln‘ bedanken“, resümiert Marie-Louise Ramaj, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard.

Fotos:

Bildtext:
Herbert Ulver, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard, ließ sich vom Percht nicht verschrecken.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Egal ob groß oder klein – der Besuch vom Nikolaus sorgt immer für strahlende Gesichter.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Das gemeinsame Kennenlernen sorgte für viel Freude und Unterhaltung.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden