Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
10.08.2018

Lehrgang zur Pflegeassistenz mit Jobgarantie ist Anfang Juli gestartet

SeneCura hat gemeinsam mit dem Sozialhilfeverband (SHV) Liezen, der Volkshilfe Steiermark, dem AMS und dem bit-best in training  einen  Ausbildungslehrgang zur Pflegeassistenz in der grenzüberschreitenden Region Ennstal, den Bezirken Liezen und St. Johann/Pongau gestartet. Gemeinsam mit dem AMS wurden individuelle, exakt auf die persönliche Familiensituation abgestimmte Unterstützungsformen gefunden bzw. mit der neu gegründeten Pflegestiftung auch arbeitssuchende Personen in die Ausbildung integriert. So konnten nunmehr Ausbildungsplätze für insgesamt 23 Personen geschaffen werden. Derzeit arbeiten bereits 11 Teilnehmer/innen während ihrer Ausbildung in Teilzeit.

 

Der 15-monatige Kurs berechtigt zur gesetzlich anerkannten Tätigkeit als Pflegeassistenz. Nach erfolgreichem Abschluss garantieren die Pflegeheimbetreiber einen Arbeitsplatz in einem ihrer Häuser in der Region Ennstal. Bei SeneCura betriff das die SeneCura Sozialzentren in Altenmarkt, Großarl, Hüttau und Wagrain. Mit dem positiven Abschluss zur Pflegeassistenz sind einem gute Karrierechancen im Gesundheitswesen sicher und der Weg zu höheren Ausbildungen wie etwa zur Pflegefachassistenz oder gar dem Gehobenen Dienst in der Gesundheits- und Krankenpflege möglich. „Ich freue mich besonders, dass sich eine unserer Mitarbeiterinnen an diesem Lehrgang teilnimmt und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine schöne Zeit in der Kursgemeinschaft sowie einen positiven Abschluss.“, ergänzt Jakob Steffner, Hausleiter SeneCura Sozialzentrum Altenmarkt.

Fotos:

Bildtext:
SeneCura hat gemeinsam mit dem Sozialhilfeverband (SHV) Liezen, der Volkshilfe Steiermark, dem AMS und dem bit-best in training einen Ausbildungslehrgang zur Pflegeassistenz in der grenzüberschreitenden Region Ennstal, den Bezirken Liezen und St. Johann/Pongau gestartet. Copyright: Hermann Moser, bit training center

» Hochaufgelöstes Bild downloaden