Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
13.02.2018

Große Faschingsfreuden im SeneCura Sozialzentrum Rust

Beim bunten Narrentreiben wurde ausgelassen gefeiert und das Tanzbein geschwungen

Man muss die Feste feiern wie sie fallen – der Einstellung sind auch die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Rust, denn vor kurzem zelebrierten sie den Fasching. Für sie der perfekte Anlass, um sich in Schale zu werfen und die fünfte Jahreszeit gebührend zu feiern. Bei toller Live-Musik, schmackhaften Krapfen und ausgelassener Stimmung verbrachten die Bienen, Marienkäfer, Indianer, Prinzessinnen und Elefanten einen abwechslungsreichen Nachmittag.

 

Krapfen mit Marmelade, heitere Stimmung und tolle Kostüme: Das ist Fasching im SeneCura Sozialzentrum Rust. Die Bewohner/innen haben sich auch heuer wieder viele Gedanken gemacht, als was sie sich verkleiden werden. Besonders beliebt waren dieses Jahr tierische Verkleidungen wie Elefanten und edle Masken. In freudiger Stimmung wurde gemeinsam gelacht, gefeiert und zur Live-Musik das ein oder andere Tänzchen unter kunterbunten Girlanden und schöner Karneval-Dekoration gewagt. Die Mitarbeiter/innen ließen sich das Spektakel ebenfalls nicht entgehen und feierten gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren.

 

Ein Hoch auf die fünfte Jahreszeit

Die Kostüme waren auch heuer wieder so individuell wie die Bewohner/innen selbst. „In der Faschingszeit kann man jedes Mal in eine andere Rolle schlüpfen, das gefällt mir besonders gut. Und auf die köstlichen Krapfen freue ich mich auch immer sehr“, erzählt Emma Kudrna, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Rust. Das närrische Treiben ist Jahr für Jahr ein Höhepunkt für die spaßige Runde. Während sich die einen besonders auf die Krapfenjause freuen, können andere die Live-Musik gar nicht erwarten. „Die Bewohnerinnen und Bewohner verstehen sich als besonders tanzfreudig und leben ihr Motto ,Tanzen geht immer‘ in vollen Zügen“, freut sich Klara Vososobe, Leiterin des SeneCura Sozialzentrum Rust, über den Erfolg des Faschingsfestes. Die schönen Eindrücke, die die Bewohner/innen gesammelt haben, werden sicher so schnell nicht wieder vergessen.

 

Fotos:

Bildtext:
Die Mitarbeiterinnen ließen ihrer Kreativität freien Lauf und haben sich für tolle Kostüme entschieden.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Bewohnerin Monika Lhotka bevorzugte es schlicht und wählte einen violetten Hut.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden