Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
15.05.2019

Gelebtes Brauchtum im Sozialzentrum Knittelfeld

Der letzte Sonntag der Fastenzeit ist bekanntlich der Palmsonntag. An diesem Tag werden traditionell zuvor gebundene Palmbuschen in der Pfarre gesegnet. Diese gesegneten Zweige symbolisieren das Leben und sollen an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnern; sie sollen Segen und Schutz für die Familie sowie Schutz vor Unwetter bringen.

 

Mit großer Freude haben die Bewohner/innen des SeneCura Knittelfeld am Palmsonntag den Besuch der Steirerherzen entgegen gesehen. Die Mitglieder der Volkstanzgruppe haben liebevoll gebundene und gesegnete Palmbuschen an die Senior/innen übergeben und damit Momente des Glücks und Wohlbefinden bei ihnen geschaffen.

 

Am Karsamstag hat Diakon Freddy Freitag vom Pfarrverband Knittelfeld die feierliche Weihung der Osterspeisen vorgenommen. Fürbitten wurden gesprochen und es wurde gemeinsam gebetet.  Viele Körbe mit wunderschön bestickten Tüchern wurden auch von den Angehörigen und Anrainern ins Haus gebracht. Die gesegneten Osterspeisen symbolisieren die Auferstehung Christi und beenden die Fastenzeit. Anschließend wurden die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses zur Osterjause eingeladen.

Fotos:

Bildtext:
Steirerherzen verteilen geweihte Palmbuschen

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Das SeneCura Knittelfeld lud zur Osterspeisensegnung ins Haus

» Hochaufgelöstes Bild downloaden