Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
13.11.2017

Exquisites Abendessen im SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen

Bewohner/innen freuen sich über kulinarische Genüsse im Kreise der Familie

Vor kurzem war es wieder soweit: Das SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen veranstaltete das alljährliche und allseits beliebte Candle-Light-Dinner, bei dem die Bewohner/innen gemeinsam mit ihren Angehörigen einen schönen Abend verbrachten. Zur Auswahl standen zwei mehrgängige Menüs – ein stimmungsvolles Event für wahre Feinschmecker/innen.

 

Im SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen ist quer durchs Jahr immer etwas los. Vor kurzem durften sich die Bewohner/innen über einen ganz besonderen Abend freuen, der nicht nur für den Gaumen viel bereit hielt. Festlich gedeckte Tische, Blumengestecke, romantischer Kerzenschein und stimmungsvolle Klavierklänge boten ein Ambiente der besonderen Art. Und vor allem die Küche trumpfte an diesem Abend auf, schließlich lud das SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen zum Candle-Light-Dinner, bei dem die Seniorinnen und Senioren gemeinsam mit ihrer Familie ein besonderes Essen genießen konnten. „Das Candle-Light-Dinner ist jedes Jahr ein Hit. Viele unserer Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich schon Tage vorher auf diesen feinen Abend“, verrät Emmerich Mädl, Leiter des Hauses.

 

Ausgelassene Stimmung bei Kerzenschein

Zur Auswahl standen zwei 4-Gänge-Menüs, die von der Vorspeise bis zum Dessert für kulinarische Genüsse bei den Gästen sorgten. Passend dazu gab es einen Aperitif und Weinbegleitung. „Es ist mir schwergefallen, mich für ein Menü zu entscheiden, weil beide tolle Speisen bereithielten. Schlussendlich habe ich dann den Wels mit Ingwercreme genommen, der hervorragend geschmeckt hat“, meint Aloisia Gruber, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen. Die Stimmung an diesem Abend war glänzend, viele nützten das gemütliche Beisammensein und feierten bis in die Abendstunden.

Fotos:

Bildtext:
Auch Elisabeth Deutsch, SeneCura Regionaldirektorin für Wien und das Burgenland, folgte der Einladung und feierte mit Johann und Aloisia Gruber, Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Alle sind sich einig: So einen Abend sollte es öfter geben.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden