Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
14.11.2017

Dinner bei Kerzenschein im SeneCura Sozialzentrum St. Margarethen/Raab

Bewohner/innen und Familienangehörige genießen feines Vier-Gänge-Menü

Das jährliche Candle-Light-Dinner gehört im SeneCura Sozialzentrum St. Margarethen/Raab mittlerweile zur Tradition. Jahr für Jahr treffen sich die Bewohner/innen mit ihren Familien und Freunden, um bei einem köstlichen Abendessen eine schöne Zeit in festlicher Stimmung zu verbringen. Musikalisch wurde der tolle Abend diesmal von der „Hausmusik Familie Binder“ begleitet.

 

Wenn es im SeneCura Sozialzentrum St. Margarethen/Raab stimmungsvoll wird und die Bewohner/innen ganz ungeduldig die Tage zählen, weiß man, dass das jährliche Candle-Light-Dinner vor der Tür steht. Auch heuer wurden Seniorinnen und Senioren mit ihren Angehörigen zu einem liebevollen Abendessen eingeladen. Als Einstieg in den schönen Abend gab es ein Glas Begrüßungssekt. Im Anschluss daran durften die Gäste ein herzhaftes Vier-Gänge-Menü genießen, das nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch ein richtiger Augenschmaus war. „So fein und schmackhaft habe ich lange nicht mehr gegessen. Und auch die Dekoration war richtig schön mit den stimmungsvollen Kerzenlichtern und der geschmackvoll hergerichteten Tischdekoration. Da kriegt man direkt Lust zum Feiern“, erzählt Josef Weber, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums St. Margarethen/Raab, mit einem Leuchten in den Augen.

 

Musikalische Highlights und offizieller Besuch

Musikalisch durfte es bei diesem besonderen Anlass natürlich auch an nichts fehlen und so sorgte die „Hausmusik Familie Binder“ für die richtige Untermalung. Auf das Herzlichste wurden auch Bürgermeister Herbert Mießl, sein Stellvertreter Hans Renner und die SeneCura Regionaldirektorin der Steiermark, Karin Kaltenegger, begrüßt. „So viele Gäste wie heuer hatten wir noch nie zuvor. Es war uns ein großes Anliegen, den Abend so festlich und schön wie nur möglich zu gestalten und dies ist uns auch wirklich gelungen. Dafür möchte ich mich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz besonders bedanken“, freut sich Sandra Reiss-Masser, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums St. Margarethen/Raab.

Fotos:

Bildtext:
Ein eleganter Abend, über den sich auch die größten Feinschmecker/innen freuen konnten.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden