A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

SeneCura Sozialzentrum Ternitz: Fröhlicher Eis-Nachmittag

2019-09-11T10:18:07+02:0011.09.2019|Niederösterreich|

Vanille, Schokolade, Erdbeere – zahlreiche Eisvariationen gab es vor kurzem im SeneCura Sozialzentrum Ternitz zu verköstigen, als die Mitarbeiter/innen im Rahmen der Aktion Herzenswunsch wieder einmal einen großen Wunsch der Bewohner/innen erfüllten: Bei schönstem Sommerwetter veranstalteten sie einen herrlichen Eis-Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren. Dazu organisierten sie original italienische Eissorten von Leo’s Eiskaffee, die sie liebevoll garnierten und auf der hauseigenen Terrasse servierten.

Bevor der Sommer sich dem Ende neigt und in einen goldenen Herbst übergeht, sollte man die letzten warmen Sommertage noch einmal so richtig auskosten – das dachten sich auch die Mitarbeiter/innen des SeneCura Sozialzentrums Ternitz und verwandelten kurzerhand die Terrasse des Sozialzentrums in einen zauberhaften Eissalon. Für das perfekte Geschmackserlebnis sorgte eine große Auswahl der kühlen Nachspeise, die eigens vom Team des Hauses aus Leo’s Eiskaffee in Ternitz geholt wurde. Das umfangreiche Angebot bot für jeden Geschmack die passende Sorte. Bei Kaiserwetter ließen sich die Bewohner/innen und Angehörige auf der großzügigen Terrasse nieder und genossen gemeinsam die süße Erfrischung. „Die Temperaturen waren genau richtig für eine kalte Erfrischung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein schönes Ambiente geschaffen und in guter Gesellschaft schmeckte das Eis gleich doppelt so gut“, schwärmt Josefine Prethaler, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Ternitz.

Gaumen- und Augenschmaus
Wie sagt man so schön? Das Auge isst mit. Deshalb ließen es sich die Mitarbeiter/innen des SeneCura Sozialzentrums Ternitz nicht nehmen, die Eisbecher geschmackvoll zu gestalten. Schlagsahne, farbenfrohe Schirmchen und bunte Streusel: Mit viel Hingabe dekorierten sie die Eis-Coups, die sie sodann den Seniorinnen und Senioren servierten. Diese waren sichtlich begeistert von den ansprechenden Desserts. „Die Wünsche unserer Bewohnerinnen und Bewohner liegen uns sehr am Herzen. Da einige unlängst äußerten, gerne einmal wieder ein Eis essen zu wollen, haben wir alles darangesetzt, diesem Wunsch schnellstmöglich nachzukommen. Ich denke, das ist uns gut gelungen“, so Elisabeth Windbichler, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Kirchberg am Wechsel.

Fotos

Bewohnerin Aloisia Mersol genoss gemeinsam mit ihrer Tochter Evelin Kampichler den herrlichen Eis-Nachmittag im SeneCura Sozialzentrum Ternitz.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok