Am 28. Juni 2020 brachte der ORF in der Sendung “Orientierung” einen ausführlichen Beitrag über die Seelsorge im SeneCura Sozialzentrum Trofaiach. Die Seelsorgerin Monika Brottrager-Jury, fixes Mitglied des Teams, betreute die Bewohnerinnen und Bewohner auch während der Schließung des Hauses für Besuche zu Beginn der Corona-Krise. Diese schätzten das in dieser besonderen Situation ganz besonders und nützten gerne die Gelegenheit über ihre Sorgen und Ängste zu sprechen.

„Es ergaben sich besonders tiefe Gespräche“, erinnert sich Frau Brottrager-Jury, die schon seit vielen Jahren im Haus tätig ist. „Ich bin froh, dass ich auch in den letzten Monaten für die Seniorinnen und Senioren da sein konnte und ein bisschen dazu beitragen, die Situation für sie zu erleichtern.“ Die Seelsorge ist ein wichtiger Teil unseres Angebots, ist Hausleitung Michael Chachlikowski, überzeugt. „Schön, dass wir das ermöglichen können und, dass es sich gerade jetzt so bewährt.“