A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

70. Hochzeitstag im SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard

2019-10-10T11:54:07+02:0010.10.2019|Kärnten|

Alte Liebe rostet nicht! Das stellten vor kurzem auch Irma und Paul Kopp, Bewohnerin und Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard, unter Beweis, als sie ihren 70. Hochzeitstag zelebrierten. Die Platinhochzeit feierte das paar gemeinsam mit ihren Liebsten im kleinen Kreis.

Wie sagte schon der berühmte italienische Filmemacher Federico Fellini? Heiraten ist nicht das „Happy End“, sondern immer erst ein Anfang. Vor 70 Jahren begann mit der Hochzeit von Irma und Paul Kopp eine ganz besondere Liebesgeschichte, die sich vor kurzem jährte. Heute verbringt das glückliche Ehepaar im SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard seinen Lebensabend, wo es gemeinsam mit seinen Angehörigen das 70. Hochzeitsjubiläum feierte. Selbstverständlich ließen es sich auch die Mitarbeiter/innen des Hauses nicht nehmen, den Eheleuten persönlich zur Platinhochzeit zu gratulieren. „Wir freuen uns und sind dankbar, dass wir diesen besonderen Tag gemeinsam verbringen können. Wir blicken auf sieben Jahrzehnte voller Liebe und Zusammenhalt zurück – ich hoffe, dass wir noch viele weitere Jahre gemeinsam genießen dürfen“, so Irma Kopp, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard.

Bewegtes Eheleben
In guten wie in schlechten Zeiten: Die beiden heirateten während des Zweiten Weltkrieges in einer Zeit, die nicht besonders leicht war. Bald darauf kamen die beiden Kinder Paul und Irmgard auf die Welt, mit denen das Paar nach Bad Hall in Tirol zog. Dort legte Paul Kopp seine Prüfung zum Tischlermeister ab, während seine Frau in der Weberei arbeitete. Später zogen sie wieder zurück nach Reichenfels und der begabte Handwerker gründete seine eigene Tischlerei. Dort baute er auch eine schöne Bleibe für die Familie, in der Harmonie, Liebe und Zusammenhalt stets zuhause waren. Im Jahr 2014 zog das Ehepaar in das SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard, wo die beiden ihren verdienten Lebensabend verbringen und nach wie vor gerne musizieren, tanzen und handwerklich aktiv sind. „Es war für uns alle sehr schön, Irma und Paula Kopp zum 70. Hochzeitstag zu gratulieren. Eine Liebe, die so lange hält, ist etwas ganz Außergewöhnliches. Wir wünschen dem Paar von Herzen alles Gute für die weiteren, gemeinsamen Jahre“, so Marie-Louise Ramaj, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Bad St. Leonhard.

Fotos

Das Ehepaar Irma und Paul Kopp feierte unlängst seinen 70. Hochzeitstag im SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok