Wohlfühlen heißt mehr als beste Pflege

Unser oberstes Ziel ist, der älteren Generation in Österreich einen aktiven Lebensherbst mit viel Freude und Abwechslung zu bieten. Dazu gehört nicht nur beste Pflege und Betreuung, denn die älteren ÖsterreicherInnen haben unterschiedlichste Wünsche und Bedürfnisse, die wir erfüllen wollen. Daher bieten wir nicht „nur“ Pflege- und Sozialzentren in ganz Österreich. Unsere Leistungspalette reicht von den unterschiedlichsten Pflege- und Betreuungsmodellen über Rehabilitation bis hin zum Betreuten Wohnen und zur 24 Stunden Betreuung

Unsere Pflegeleistungen

Unsere Kernkompetenz liegt in der Pflege älterer Menschen. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt – wir bieten individuelle Betreuung und Pflege, ganz nach Wunsch und Bedarf. Daher nehmen wir jede/n unserer BewohnerInnen bewusst als Individuum und einzigartige Persönlichkeit wahr und setzen uns mit jeder/m Einzelnen, mit all ihren/seinen Ideen, ihren/seinen Bedürfnissen und ihrer/seiner Vergangenheit tagtäglich auseinander.

Bezugspflege: Einfühlsam und persönlich
Unsere BewohnerInnen werden von vertrautem Pflegepersonal begleitet. Durch diese persönliche Betreuung entsteht eine stabile Beziehung, die Nähe und Geborgenheit schafft. Unser Pflegeteam ist rund um die Uhr für unsere BewohnerInnen da.

Ganzheitliche Pflege: Einbindung der Biographie
Zu unserem wichtigsten Anliegen zählt, den Menschen als Ganzes zu sehen. Dabei beziehen wir die Lebensgeschichte in das Pflegekonzept ein. Grundlage unserer Arbeit ist die Validationsmethode nach Naomi Feil. Wir versuchen, die subjektiv erlebte Realität der BewohnerInnen zu verstehen, uns einzufühlen und Wohlbefinden zu fördern.

Vielfältige Therapieangebote – maßgeschneiderte Pflege
Für alle BewohnerInnen werden individuelle Pflege- und Therapieprogramme erstellt. Durch den Einsatz professioneller Pflegemaßnahmen wie z.B. Validation, Basale Stimulation® in der Pflege sowie Musik- und Aromatherapie bieten wir pflegebedürftigen SeniorInnen ein Höchstmaß an Betreuung. Demenzkranke BewohnerInnen werden in Kleingruppen auf eigenen Demenzstationen in einigen unserer Häuser optimal betreut.

Wohlgefühl durch Aromapflege
Aromapflege ist die gezielte Anwendung von ätherischen Ölen zu therapeutischen Zwecken. Die Anwendungsformen beinhalten Bäder, Massagen, Inhalation und Raumbedampfung. Die Wirkung ist vielseitig: Aromapflege bringt Entspannung und Wohlgefühl, besänftigt, hebt die Stimmung und regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Viele ätherische Öle besitzen auch eine desinfizierende Wirkung. Wenn sie verdampfen, können sie die Keimbelastung in der Raumluft senken, eingeatmet verringern sie die Keimzahl in den Atemwegen. Sanft in die Haut einmassiert lösen die Öle Blockaden auf körperlicher und seelischer Ebene. So erfolgt eine Reizstimulation auf vielfältige Art und Weise.