SeneCura 24-Stunden-Betreuung in Wien, Niederösterreich, Burgenland und Steiermark

Auf Grund der Corona-Krise verlieren viele Pflegebedürftige derzeit ihre 24-Stunden-Betreuung. Wir unterstützen Sie dabei, eine Lösung in den oben genannten 4 Bundesländern zu finden.

Unser Angebot

Viele ältere Menschen benötigen im Alltag Hilfe und Unterstützung in ihrem Zuhause. Je nach persönlicher Situation sind die Bedürfnisse und Anforderungen unterschiedlich, daher bieten wir in unserer 24-Stunden-Betreuung ein flexibles Angebot. Durch die ständige Anwesenheit einer Betreuungsperson wird ein Verbleib in der gewohnten Umgebung möglich.

Vermittlung von selbständigen Betreuungspersonen

Die von uns vermittelten Betreuer/innen arbeiten, nach der Gewerbeordnung § 159 und im Sinne des Hausbetreuungsgesetzes, in Form einer selbständigen Tätigkeit. Alle Betreuungspersonen verfügen über eine Gewerbeberechtigung und haben eine Ausbildung im Pflege- und Betreuungsbereich absolviert.

Hilfe zu Hause

Die Betreuer/innen kommen direkt zu Ihnen ins Haus und bieten Unterstützung bei der Haushalts- und Lebensführung, wo sie gebraucht wird: zum Beispiel bei der täglichen Körperpflege, beim Einkauf, bei der Hausarbeit oder im Garten.

Qualitätssicherung

Auf Wunsch steht eine Betreuungsdokumentation zur Verfügung, um eine Nachvollziehbarkeit der ausgeführten Tätigkeiten zu ermöglichen. Wir führen regelmäßige Qualitätskontrollen sowie Anlassvisiten durch. Aufgrund der aktuellen Situation führen wir dieses Angebot zum Schutz aller Beteiligten eingeschränkt durch.

Urlaubs- bzw. Kurzzeitbetreuung

Unser Angebot richtet sich auch an Angehörige, die die Betreuung von Familienmitgliedern durchführen und kurzfristig wegen Krankheit, Urlaub oder sonstiger Umstände einen qualifizierten Ersatz brauchen.

Zur Website 24-Stunden-Betreuung

Wir beraten Sie gerne

DGKP Barbara Heingartner
T +43 (0)676 841 324 12
E b.heingartner@senecura-24stunden.at

Wir bieten auch Diabetesberatung an

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie stehen unsere Diabetesberaterinnen Katharina Fuchs und Tanja Wolf gerne telefonisch oder via Skype zur Verfügung, um Fragen und Unklarheiten rund um das Thema Diabetes zu klären.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Diabetesberatung.